Mai & Juni News

Endlich Sommer, wie schön!
Viel ist passiert (Jazzkantine in der Schweiz, Lama Day, Gigs mit Triosence, Edgar Knecht, Christina Lux, ...) und ein paar coole Events werfen ihre Schatten voraus (Jazz & Rockworkshop Salzgitter, bayrischer Schulbandcontest, Gigs mit Marquess, Christina Lux und Edgar Knecht).
Diesmal gibt es aber auch echt viel zu berichten
Das Bild hier oben ist ein Ausschnitt aus dem Interview in der aktuellen Drums & Percussion - Ausgabe (4/2011). Ich freue mich sehr, dass das Interview so umfangreich geworden ist und auch über die tollen Rückmeldungen, die ich bekommen habe.
Im Interview geht es viel um meine Rolle bei Triosence und die Spielphilosophie dahinter. Ich hoffe, dass einige das interessiert.
Auch das Thema "Unterricht" ist stark vertreten und ich muss sagen, dass die Unterrichtssituationen, in denen ich mich zur Zeit befinde, wirklich ein tolles Arbeitsumfeld bieten. Sowohl Music College Hannover als auch das Institut für Musik der Hochschule Osnabrück. Zwei herausragende berufsvorbereitende Ausbildungen mit teilweise unterschiedlichen Schwerpunkten, aber vor allem sehr fleissigen und talentierten Studenten.




An beiden Schulen haben bereits Aufnahmeprüfungen stattgefunden und es gibt im Spätsommer nochmals die Möglichkeit, sich in Hannover und Osnabrück zu bewerben!
Aktuell befinden sich die Studenten in der Prüfungsphase, zu denen ich die Daumen drücke... Hab mir ein paar schöne Sachen für die Prüfungen ausgedacht :-)

Anfang Juni hat am Music College der LAMA DAY stattgefunden, ein Event, dass ich in Zusammenarbeit mit Santiago Granados von der Los Angeles Music Academy ins Leben gerufen habe. Es war ein toller und ausserdem sehr heisser Tag mit einer Menge guter Musik: College-Dozenten wie Klaus Tropp, Mario Ehrenberg-Kempf und Florian Pöschko, sowie die Band um Santiago, Edward Maclean, Dirk Hoppe, Daniel Schunn und Ingo Hassenstein hat alles gegeben und toll gespielt. Es ist super, wenn man sich auf die hervorragende Arbeit von Kollegen verlassen kann!
Aber auch die Studenten des Music College, sowie die abendlichen Sessiongäste wie Nené Vásquez oder die Audition-Teilnehmer des LAMA DAYs haben den Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht.
Das muss (und soll) wiederholt werden. Wann und wie erfahrt Ihr hier! Hier ein paar Eindrücke:

Im Mai habe ich meinen lieben Kollegen Andy Lindner bei der Jazzkantine vertreten und einen tollen Gig in der Schweiz gespielt. Eine wirklich geile Band, die auch nach einiger Umbesetzung noch den Groove im Blut hat. Hat mir sehr viel Spaß gemacht! Das war mein Setup:

Mit Triosence haben wir in der Frankfurter Romanfabrik und auf der Jazzrally Düsseldorf ein neues Programm vorgestellt. Es bestand ausschliesslich aus neuen Songs, die auf die nächste Trio-Platte kommen werden. Die Reaktion des Publikums lässt auf eine gute CD hoffen :-) Aktuell bereiten wir uns auf die Tour in Taiwan im September vor. Bernhard hat die meisten Songs neu arrangiert, eins wird von Vitaliy Zolotov und eins auch von mir neu gestaltet. Wird sicher sehr spannend! Hier und auf Facebook kann man sich auf dem Laufenden halten.

Mit Edgar Knecht haben wir einige Gigs gespielt. Wir waren in Bad Schwalbach, Einbeck und Lorch. Die Gigs waren sehr erfolgreich und wir haben weiter an unserem Zusammenspiel gefeilt. Im Spätsommer und Herbst stehen einige weitere Gigs und dann auch wieder im Quartett (mit Toby Schulte, Perc.) an. Z.B. am 20.8. im Kulturzelt Kassel und im Herbst in Nürnberg und auf dem Enjoy Jazzfestival in Heidelberg. Das Programm wird immer mehr mit neuen Songs bestückt und so langsam das Programm für die Nachfolge-CD von "Good Morning Lilofee" erarbeitet. Hier ein Bild vom aktuellen Setup:

Zusammen mit Christina Lux und Reentko Dirks haben wir bei den Gitarrentagen in Schorndorf unsere Bühnepremiere des aktuellen Programms gegeben. Es hat viel Spaß gemacht und war sehr spannend. Mein Set eher unkonventionell aus und bei einer Nummer benutze ich zum ersten Mal "Mouthpercussion". Das Programm präsentieren wir am 28.7. im Kulturzelt Kassel beim Doppelkonzert mit Anna Depenbusch. Nicht verpassen!!!

Un wo ich schon mal in Kassel bin, spiele ich mit meinen alten Weggefährten Heiko Eulen, Till Kersting und den anderen von Mercy Mercy noch einen Gig am 29.7. hinterher...

Vom 7. - 10.7. bin ich zum zweiten Mal Dozent beim Jazz & Rock - Workshop in Salzgitter; zusammen mit meinen hochgeschätzten Kollegen Reggy Worthy, Anselm Simon, Britta Rex, Lars Hansen, uva. Das wird ein großer Spaß in einmaliger Atmosphäre.

Am 8.7. muss ich mich allerdings nachmittags verabschieden, da ich dann zusammen mit Peter Näder (Mainpop), Nevio Passaro, u.a. in der Jury des bayrischen Schulbandcontests sitze. Eine tolle Aufgabe, für die ich mich gerne zur Verfügung gestellt habe.

Bei Marquess vertrete ich am 23.7. Nené Vásquez bei der Beachparty in Duisburg-Wedau.

Ach ja, man könnte dann ja auch irgendwann mal Urlaub machen...na, mal sehen ;-)

Bis bald! S.

Leave a reply